Ammout: verschlingende Göttin unreiner Seelen (ägyptische Mythologie)

Tauchen Sie mit Ammout, der verschlingenden Göttin unreiner Seelen, in die Geheimnisse der ägyptischen Mythologie ein.

Diese Gottheit ist eine erschreckende Darstellung des Gerichts nach dem Tod und fasziniert ebenso wie sie Angst macht. Entdecken Sie seine entscheidende Rolle und seine Symbolik im pharaonischen Jenseits.

Betreten Sie von den Ursprüngen bis zur künstlerischen Darstellung die fabelhafte Welt von Ammout: Sie bestraft die Ungerechten, indem sie sein Herz isst.

Inhalt :

1. Ägyptische Mythologie: Wer ist Ammout?

2. Die Kräfte und Eigenschaften von Ammout

3. Symbolische Bedeutung von Ammout als Göttlichkeit

4. Eine eindrucksvolle Legende über Ammout

5. Was ist das Glückssymbol von Ammout?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Ammout?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Ammout?

Der monströse Hybrid aus der ägyptischen Mythologie, Ammout, vereint die Eigenschaften eines Löwen, eines Krokodils und eines Nilpferds. Sein Name im Altägyptischen – „Herzensfresser“ – veranschaulicht perfekt seine furchterregende Natur.

Nach dem Glauben der Vorfahren der Ägypter unterliegt die Seele jedes Einzelnen nach dem Übergang ins Jenseits dem göttlichen Gericht. Osiris leitet dieses himmlische Tribunal mit Maat, der Göttin, die so leicht wie eine Feder auf ihren Schuppen ist.

Bei diesem Endgericht wird die Tugend des Verstorbenen auf die Probe gestellt. Wenn seine Existenz von Rechtschaffenheit geprägt ist und sein Herz auf der göttlichen Waage nur eine Feder wiegt, kann er im Jenseits in das Reich der Götter eintreten.

Wenn sich andererseits das moralische Gewicht des Verstorbenen als zu schwer oder unrein erweist, um diese abschließende Beurteilung zu bestehen, greift Ammout ein. Damit führt die unerbittliche „Herzensfresserin“ ihr erschreckendes Urteil aus: Sie verschlingt ihre Herzen und verurteilt unwiderruflich ihr postmortales Schicksal.

Die Kräfte und Eigenschaften von Ammout

Die Kräfte und Eigenschaften von Ammout

Ammout, eine Gottheit, die mit dem Schicksal der menschlichen Seelen nach dem Tod verbunden ist, hat großen Einfluss auf deren endgültiges Schicksal. Seine Macht kommt durch kritische Individuen zum Ausdruck, deren Verhalten während ihrer irdischen Reise beklagenswert war.

Dieses Wesen stellt nicht nur eine unmittelbare Gefahr für diejenigen dar, die frevelhafte Taten begangen haben, sondern ist auch ein markantes Symbol für Gerechtigkeit und Gleichheit. Seine Rolle im ägyptischen Glauben stellt die sterbliche Welt stark vor die Notwendigkeit, ein tugendhaftes Leben zu führen, um der Vergeltung nach dem Tod zu entgehen.

Das Bild von Ammout ist daher eine ständige Erinnerung an die moralische Bedeutung, die jede Handlung für unsere spirituelle Zukunft haben kann. Deshalb verkörpert es perfekt die Dualität zwischen Sanktion und Belohnung, die das göttliche Urteil kennzeichnet.

Ägyptische Sammlung

Neues esoterisches Wissen

Dank der Geheimnisse der ägyptischen Symbole

Entdecken

Symbolische Bedeutung von Ammout als Göttlichkeit

Ammout, eine mythische Figur, symbolisiert einen tiefen inneren Kampf. Es zeigt den Kampf zwischen zerstörerischen Kräften und solchen, die die menschliche Seele erheben.

Dieses Wesen wird oft als Allegorie der täglichen Versuchungen angesehen. Jeder Einzelne ist im Laufe seines Lebens damit konfrontiert. Die Bedeutung, die es für die Beurteilung von Seelen hat, unterstreicht die Notwendigkeit moralischer Unterscheidung und Selbstbeobachtung.

Dieser Prozess ermöglicht es einem, vor dem Tod einen gereinigten Zustand zu erreichen.

Somit verkörpert Ammout auch die Idee, dass niemand vor seinen eigenen Handlungen davonlaufen oder sich seiner moralischen Verantwortung entziehen kann, die er zu übernehmen hat.

Eine eindrucksvolle Legende über Ammout

Eine eindrucksvolle Legende über Ammout

Unter den Geschichten über die Rolle von Ammout sticht die Legende von Pharao Ramses II. hervor. Nachdem diese mythische Figur Ägypten viele Jahre lang mit Weisheit und Integrität regiert hatte, stand sie unter der Aufsicht von Osiris vor dem endgültigen Gericht.

Das Herz dieses bedeutenden Herrschers war so leicht, dass es wie eine Feder auf der heiligen Waagschale zu hängen schien. Als Ammout versuchte, ihr Herz zu verschlingen, war sie erfolglos. Die Reinheit und Tugend von Ramses hatte gesiegt.

Diese Erzählung verdeutlicht, dass selbst die einflussreichsten Herrscher nach ihren Taten beurteilt werden. Es betont auch, dass man ein unglückliches Schicksal vermeiden kann, indem man ein aufrechtes und ehrenhaftes Leben führt.

Was ist das Glückssymbol von Ammout?

Was ist das Glückssymbol von Ammout?

Ammout, eine sowohl gefürchtete als auch symbolische Gottheit, ist traditionell nicht mit bestimmten Glückssymbolen verbunden. Manche Menschen fühlen sich jedoch von dieser göttlichen Figur angezogen und tragen Amulette oder Schmuck, die seine besonderen Merkmale hervorrufen. Diese Eigenschaften sind die des Löwen, des Krokodils oder des Nilpferds.

Diese Gegenstände werden dann zu persönlichen Talismane. Sie dienen den Menschen als ständige Erinnerung an ihre moralische Verpflichtung in ihrem täglichen Handeln.

Darüber hinaus betonen sie die Notwendigkeit einer regelmäßigen Selbstbeobachtung, um spirituelles Abrutschen zu vermeiden.

Es muss jedoch unbedingt klargestellt werden, dass jeder den Symbolen, die mit Ammout in Verbindung gebracht werden, seine eigene Bedeutung zuordnen kann, je nach seinen persönlichen Überzeugungen und einzigartigen Interpretationen.

author picture(Cyril Gendarme)

Entdecken Sie den Autor: Cyril Gendarme

Cyril Gendarme ist ein Schriftsteller, dessen Website "Die glückliche Tür" ("La Porte Du Bonheur" auf Französisch, seiner Muttersprache) zu einer Referenz im Bereich der Esoterik geworden ist. Der in Belgien geborene Cyril fühlt sich seit seiner Kindheit von den Geheimnissen der Welt angezogen. Als sein Interesse am Okkultismus geweckt wurde, erregte ein bestimmtes Thema seine Aufmerksamkeit: Glücksbringer.

Nach jahrelangem Studium und eingehender Recherche über esoterische Traditionen aus aller Welt beschloss Cyril, sein Wissen über das Internet mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Jahr 2019 startete er "The Lucky Door", eine Website, die sich der Erforschung von Glücksbringern, magischen Symbolen und esoterischen Künsten widmet.

Die Glückstür ist viel mehr als nur ein Schaufenster für Neugierige, die sich für Magie, Wahrsagerei oder Tradition interessieren. Sie ist das Ergebnis von Cyrils Leidenschaft für die Erforschung und das Verständnis der Geheimnisse des Universums. Jede Information, die auf der Website verfügbar ist, zeugt von seiner Hingabe, sein Wissen über die verborgensten Symbole und ihre einzigartigen Kräfte zu teilen.

Neben seiner Online-Arbeit organisiert Cyril regelmäßig Workshops und Konferenzen in verschiedenen Ländern. Auch seine Präsenz in den sozialen Medien wird sehr geschätzt, wo er persönliche Ratschläge gibt und gerne Fragen aus seiner Gemeinschaft beantwortet.