Atum: Schöpfergott der Welt (ägyptische Mythologie)

Entdecken Sie die schöpferische Kraft von Atum, dem Urgott der alten Ägyptologie. Als selbstgezeugte und sich selbst erschaffende Gottheit besitzt Atum unbestreitbare Macht über den Kosmos.

Tauchen Sie ein in die tiefen Geheimnisse der alten ägyptischen Mythen, um zu verstehen, wie dieser allmächtige Gott unser Universum geformt und es aus dem chaotischen Nichts zum Leben erweckt hat.

Inhalt :

1. Ägyptische Mythologie: Wer ist Atum?

2. Die Kräfte und Eigenschaften von Atum

3. Symbolische Bedeutung von Atum als Göttlichkeit

4. Eine eindrucksvolle Legende über Atum

5. Was ist das Glückssymbol von Atum?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Atum?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Atum?

Die Gottheit Atum aus der ägyptischen Mythologie ist eine Ur- und Fundamentalfigur. Sie wird oft als Sonnengott mit dem Ursprung der Welt in Verbindung gebracht. Seine Mitgliedschaft in der Enneade von Heliopolis, einer Gruppe von neun Gottheiten, die in dieser antiken Stadt verehrt werden, unterstreicht ihre Bedeutung.

Atum erscheint im Allgemeinen in zwei unterschiedlichen Formen: als menschliche Gestalt, die eine mit zwei Federn geschmückte Krone trägt, oder als bärtiger Mann, der die Sonnenscheibe auf dem Kopf trägt. Seine Symbolik ist kraftvoll.

Er trägt die schöpferische Fähigkeit in sich, da er selbst Shou (Luft) und Tefnut (Wasser) geboren hätte. Diese Wesenheiten sind unerlässlich, um die Entstehung allen Lebens zu ermöglichen.

Damit verkörpert Atoum die wesentlichen Elemente für die Entwicklung und Erhaltung von Lebewesen.

Ägyptische Sammlung

Neues esoterisches Wissen

Dank der Geheimnisse der ägyptischen Symbole

Entdecken

Die Kräfte und Eigenschaften von Atum

Atum, eine symbolische Figur der ägyptischen Mythologie, wurde mit dem Sonnenstern in Verbindung gebracht. Ihre vorherrschende Rolle manifestierte sich im täglichen Zyklus der Sonne – ein morgendliches Erscheinen am Himmel vor einer nächtlichen Ruhepause. Gleichzeitig verkörperte er die Vorstellungen von Ewigkeit und ständiger Erneuerung.

Über seine Beziehung zur Sonne hinaus verfügte Atum über außergewöhnliche magische Kräfte. Er war bekannt für seine Fähigkeit, durch seinen einzigartigen göttlichen Willen etwas zu erzeugen, das dem gesamten Universum kolossale schöpferische Macht verleiht.

Schließlich verfügte Atum über wertvolles esoterisches Wissen über kosmische und spirituelle Geheimnisse. Diese Informationen waren ausschließlich würdigen Eingeweihten vorbehalten, die ihm einen Eid geleistet hatten.

Symbolische Bedeutung von Atum als Gottheit

Symbolische Bedeutung von Atum als Gottheit

Atum, die Inkarnation der Dämmerung, symbolisierte den Übergang zwischen Tag und Nacht. Seine Darstellung markierte einen Übergang von einem Zyklus zum nächsten, eine kraftvolle Metapher für Transformation und Wiedergeburt.

Als universelle Lebenskraft verkörperte Atum diese göttliche Kraft, die alles regiert. Er wurde für seine einzigartige Gabe geschätzt, Lebewesen mit seiner dynamischen Energie Leben einzuhauchen.

Atum verfügt über eine ausgeprägte solare Natur und weist auch schützende Eigenschaften auf. Der Volksglaube besagt, dass er die Macht hatte, böswillige Kräfte abzuwehren.

Darüber hinaus könnte die hingebungsvolle Anrufung seines Namens Glück, Wohlstand und Gesundheit bringen.

So präsentiert sich Atum: eine göttliche Figur, die Endlichkeit und Erneuerung verbindet; ein Symbol des Schutzes, das Glück und Wohlbefinden bietet.

Alchemie-Sammlung

Erhalten Sie erstaunliche Vorteile

dank der Geheimnisse der Pflanzen und der Alchemie

Entdecken

Eine eindrucksvolle Legende über Atum

Atum, eine mythische ägyptische Figur, steht im Mittelpunkt einer berühmten Legende. Diese Geschichte erzählt, wie er Shu (Luft) und Tefnut (Wasser) zur Welt brachte, ohne fremde Hilfe oder Partner. In dieser Geschichte veranschaulicht Atum das Ideal der göttlichen Selbstgenügsamkeit.

Die Legende unterstreicht die grundlegende Rolle, die Atum in der ägyptischen Kosmogonie einnimmt. Sie stellt auch ihre beeindruckende autonome Gestaltungskraft unter Beweis. Diese Eigenschaft wird oft mit der Vorstellung des „autonomen Denkens“ in Verbindung gebracht, einem Schlüsselkonzept in bestimmten aktuellen spirituellen Praktiken.

Diese Geschichte veranschaulicht nicht nur die Macht von Atum, sondern ist auch ein Zeugnis alter Überzeugungen über die Erschaffung der Welt. Es deutet darauf hin, dass alles selbst erschaffen werden kann – eine Idee, die auch heute noch bei modernen Anhängern der Spiritualität Anklang findet.

Was ist das Glückssymbol von Atum?

Was ist das Glückssymbol von Atum?

Der heilige Skarabäus oder Mistkäfer symbolisiert laut Atum Glück. Im alten Ägypten war dieser Käfer mit Vorstellungen von Wiedergeburt und Erneuerung verbunden.

Symbolisch verkörpert der Skarabäus die schöpferische Tätigkeit von Atum. Er rollt einen Ball aus Mist, in den er seine Eier legt. Dies erinnert an die natürlichen Zyklen, in denen die Sonne jeden Tag aufgeht, nachdem sie am Tag zuvor untergegangen ist.

Das Tragen von Schmuck in Form dieses Insekts oder der Besitz einer künstlerischen Darstellung im eigenen Raum kann als eine Möglichkeit angesehen werden, die mit Atum verbundenen positiven Kräfte anzurufen – insbesondere spirituelle Regeneration und persönlichen Fortschritt hin zu neuen und strahlenden Perspektiven.

author picture(Cyril Gendarme)

Entdecken Sie den Autor: Cyril Gendarme

Cyril Gendarme ist ein Schriftsteller, dessen Website "Die glückliche Tür" ("La Porte Du Bonheur" auf Französisch, seiner Muttersprache) zu einer Referenz im Bereich der Esoterik geworden ist. Der in Belgien geborene Cyril fühlt sich seit seiner Kindheit von den Geheimnissen der Welt angezogen. Als sein Interesse am Okkultismus geweckt wurde, erregte ein bestimmtes Thema seine Aufmerksamkeit: Glücksbringer.

Nach jahrelangem Studium und eingehender Recherche über esoterische Traditionen aus aller Welt beschloss Cyril, sein Wissen über das Internet mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Jahr 2019 startete er "The Lucky Door", eine Website, die sich der Erforschung von Glücksbringern, magischen Symbolen und esoterischen Künsten widmet.

Die Glückstür ist viel mehr als nur ein Schaufenster für Neugierige, die sich für Magie, Wahrsagerei oder Tradition interessieren. Sie ist das Ergebnis von Cyrils Leidenschaft für die Erforschung und das Verständnis der Geheimnisse des Universums. Jede Information, die auf der Website verfügbar ist, zeugt von seiner Hingabe, sein Wissen über die verborgensten Symbole und ihre einzigartigen Kräfte zu teilen.

Neben seiner Online-Arbeit organisiert Cyril regelmäßig Workshops und Konferenzen in verschiedenen Ländern. Auch seine Präsenz in den sozialen Medien wird sehr geschätzt, wo er persönliche Ratschläge gibt und gerne Fragen aus seiner Gemeinschaft beantwortet.