Bes: Schutzgott des Hauses (ägyptische Mythologie)

Tauchen Sie mit Bes in die Geheimnisse des alten Ägypten ein – Bes, eine Gottheit mit einer wesentlichen Rolle.

Dieser schützende Gott des Hauses wachte über das Wohlergehen und die Sicherheit der ägyptischen Familien. Sein spiritueller Einfluss erstreckte sich auf alle Aspekte des häuslichen Lebens.

Entdecken Sie, wie diese wichtige Figur den Glauben der Vorfahren über positive Energien und den Schutz vor dem Bösen prägte.

Inhalt :

1. Ägyptische Mythologie: Wer ist Bes?

2. Die Kräfte und Eigenschaften von Bes

3. Symbolische Bedeutung von Bes als Göttlichkeit

4. Eine eindrucksvolle Legende über Bes

5. Was ist das Glückssymbol von Bes?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Bes?

Ägyptische Mythologie: Wer ist Bes?

Bes, eine kleine göttliche Figur in ägyptischen Mythen, ist berühmt für seinen freundlichen Charakter und seine Schutzfunktion. Obwohl er im alten Ägypten als zweitrangige Gottheit galt, hatte er einen erheblichen Einfluss auf das tägliche Leben der Bewohner.

Bes ist klein, aber von großer Bedeutung und zeichnet sich durch seine wohltuende Natur aus. Seine Anwesenheit bringt den Menschen, die er unterstützt, Gelassenheit und Schutz.

Sein Platz im Pantheon der altägyptischen Götter mag bescheiden erscheinen. Allerdings sollten wir den Einfluss, den diese Gottheit auf das Alltagsleben hatte, nicht unterschätzen.

Kurz gesagt, trotz seines geringeren Status im Vergleich zu anderen imposanten Figuren der altägyptischen Mythologie bleibt Bes dank seiner beschützenden und liebevollen Eigenschaften eine zentrale Figur im Herzen der Ägypter.

Ägyptische Sammlung

Neues esoterisches Wissen

Dank der Geheimnisse der ägyptischen Symbole

Entdecken

Die Kräfte und Eigenschaften von Bes

Bes, der oft in grotesker Form oder als löwenköpfiger Mann dargestellt wird, zeichnet sich durch seinen imposanten Bart aus. Seine mit Schwimmhäuten bedeckten Vogelfüße und der freudig erhobene Schwanz unterstreichen sein einzigartiges Bild im ägyptischen Pantheon.

Als Hüter des Hauses wird Bes von Familien verehrt, um böswillige Geister abzuwehren. Seine Aufgabe besteht auch darin, Glück und Gesundheit in den Häusern zu verbreiten. Seine fröhliche Art verleiht den Zeremonien eine spielerische Note.

Zu den bemerkenswerten Symbolen gehört das Sistrum, ein heiliges Instrument zur Austreibung schädlicher Dämonen. Tamburine und Becken werden bei religiösen Ritualen auch mit Bes in Verbindung gebracht.

Symbolische Bedeutung von Bes als Gottheit

Symbolische Bedeutung von Bes als Gottheit

Die Fülle an Darstellungen von Bes in Form von Amuletten oder Statuen zeugt von der Wertschätzung, die diesem ägyptischen Gott entgegengebracht wird. Sein Bild war in alten Häusern allgegenwärtig, da er den Ruf hatte, Schutz und Glück zu bringen.

Bes nahm bei werdenden Müttern und Neugeborenen einen besonderen Platz ein. Seine Figur schmückte oft ihre Zimmer oder Wiegen als Schutzschild gegen jeden bösartigen Geist, der ihr Leben gefährden könnte.

Dieser Beschützer des Hauses kümmerte sich auch um das Wohl der Familie. Die Ägypter glaubten fest daran, dass Bes den Wohlstand im Inland sicherstellte, indem es potenzielles Unglück abwehrte.

Seine beruhigende Allgegenwart erinnerte daran, dass trotz der Herausforderungen des Alltags immer eine wohltuende Kraft bereit war, einzugreifen, um diejenigen zu schützen, die ihr ihr Vertrauen schenkten.

Alchemie-Sammlung

Erhalten Sie erstaunliche Vorteile

dank der Geheimnisse der Pflanzen und der Alchemie

Entdecken

Eine eindrucksvolle Legende über Bes

Bes, der legendäre Beschützer der Götter und Menschen, hat eine Geschichte voller Heldentaten. Er ist vor allem für seine unschätzbare Hilfe für Horus während eines epischen Kampfes gegen Seth, den bösen Onkel, bekannt.

In dieser ägyptischen mythologischen Geschichte zeichnet sich Bes durch seine außergewöhnlichen Kampfqualitäten und seinen unerschütterlichen Mut aus. Diese Eigenschaften ermöglichten es Horus, Seth zu besiegen und so die göttliche Ordnung im Himmel wiederherzustellen.

Dieser Mythos zeigt deutlich die Wächterfunktion, die Bes nicht nur gegenüber den Gottheiten, sondern auch gegenüber dem ägyptischen Volk spielt. Seine kämpferische Natur im Angesicht des Bösen, das Seth repräsentiert, macht ihn zu einem mächtigen Verbündeten für alle, die angesichts der Herausforderungen, denen sie täglich gegenüberstehen, Schutz und Triumph suchen.

So entsteht die symbolträchtige Figur von Bes: ein mutiger Krieger, der bereit ist, sich jedem Gegner zu stellen, um die zu beschützen, denen er dient. Ein dauerhaftes Symbol für Heldentum und Sicherheit in der alten ägyptischen Kultur.

Was ist das Glückssymbol von Bes?

Was ist das Glückssymbol von Bes?

Besondere Bedeutung wurde in der ägyptischen Antike dem Sistrum beigemessen, das eng mit der Figur des Bes verbunden ist. Dieses einzigartige Instrument, bestehend aus einem Holzgriff und daran befestigten Metallplatten, erzeugt beim Schütteln einen unverwechselbaren Klang. Seine Rolle ?

Wehren Sie bösartige Wesen ab und gewinnen Sie göttlichen Schutz.

Noch heute werden die Ikonographie des Sistrums oder Amulette mit dem Bild von Bes als Glücksbringer verwendet. Diese symbolischen Artefakte verweisen auf die legendäre Schutzmacht des gütigen Gottes im täglichen Leben des Einzelnen.

Schließlich ist Bes dank ihres fröhlichen und beschützenden Wesens eine wesentliche Ikone der ägyptischen Mythologie. Seine tröstliche Präsenz erinnert den Einzelnen daran, dass trotz der Herausforderungen und Gefahren, denen er im Laufe seines Lebens begegnet, eine positive Kraft immer bereit ist, diejenigen zu beschützen, die ihr vertrauen.

author picture(Cyril Gendarme)

Entdecken Sie den Autor: Cyril Gendarme

Cyril Gendarme ist ein Schriftsteller, dessen Website "Die glückliche Tür" ("La Porte Du Bonheur" auf Französisch, seiner Muttersprache) zu einer Referenz im Bereich der Esoterik geworden ist. Der in Belgien geborene Cyril fühlt sich seit seiner Kindheit von den Geheimnissen der Welt angezogen. Als sein Interesse am Okkultismus geweckt wurde, erregte ein bestimmtes Thema seine Aufmerksamkeit: Glücksbringer.

Nach jahrelangem Studium und eingehender Recherche über esoterische Traditionen aus aller Welt beschloss Cyril, sein Wissen über das Internet mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Jahr 2019 startete er "The Lucky Door", eine Website, die sich der Erforschung von Glücksbringern, magischen Symbolen und esoterischen Künsten widmet.

Die Glückstür ist viel mehr als nur ein Schaufenster für Neugierige, die sich für Magie, Wahrsagerei oder Tradition interessieren. Sie ist das Ergebnis von Cyrils Leidenschaft für die Erforschung und das Verständnis der Geheimnisse des Universums. Jede Information, die auf der Website verfügbar ist, zeugt von seiner Hingabe, sein Wissen über die verborgensten Symbole und ihre einzigartigen Kräfte zu teilen.

Neben seiner Online-Arbeit organisiert Cyril regelmäßig Workshops und Konferenzen in verschiedenen Ländern. Auch seine Präsenz in den sozialen Medien wird sehr geschätzt, wo er persönliche Ratschläge gibt und gerne Fragen aus seiner Gemeinschaft beantwortet.